Hier erfahren Sie mehr zu den Spielen der Medenrunden

Es geht bald wieder los...


ab dem 6 Mai  beginnt die Medenrunde, wo wir uns alle sportlich messen wollen oder dürfen. Fakt ist jedoch es macht riessigen Spass und ein jeder freut sich darauf.

 

Gewinnen will natürlcih ein jeder und das ist auch richtig. Aber bei allem Ehrgeiz

vergesst das "Fairplay" nicht, den wir alle spielen nur zum "Spass" und das sollten

wir nicht vergessen.

 

Verlieren wir trotzdem ein mal so ist bestimmt irgend etwas daran schuld..

 

Heut spielen wir Tennis, das ist wunderbar,
wir hasten zum Platz, der Gegner ist da.
Raus aus den Klamotten und das Tenniszeug an,
das Schild an die Tafel, das Spiel, es begann.
Die Vorhand zu lang, die Rückhand verrissen,
der Volley im Aus, der Stopp war beschissen.
Der Aufschlag zum Lachen, der zweite nicht besser,
geb ich mir die Kugel, oder nehm ich ein Messer?
Es kam, wie es musste, man hatte verloren,
der Kopf fiel herunter und rot war´n die Ohren.
Wie konnte das passieren, man war sehr verlegen,
doch hier die Erklärung: Verletzungen pflegen.
Der Tennisarm schmerzt, der Rücken dazu,
die Hose, die kniff, es drückte der Schuh.
Der Schläger ein Mistding, die Saite zu schlaff,
das war die Erklärung, nun sind alle baff!
Beim nächsten Spiel, das werdet ihr sehn,
da wird meinem Gegner alles vergehn.
Doch sollte es nicht klappen, trotz Mühe und Drang,
dann war ich wie heute, mal wieder sehr krank.