TC Altenheim Herren 40 1 mt Auftaktsieg

 

7:2 Erfolg gegen den TC Kandern 1. Die Herren 40 1 feierten einen deutlichen Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Gäste vom Dreiländereck.

Die Nummer eins des TC Altenheim Stefan Kopf brauchte zwar eine kurze Anlaufzeit gegen Thomas Zimmermann, aber am Ende biss sich Kopf am Gegner fest und siegte 7:5 und 6:2.

 

Markus Koger die Nummer zwei der Hausherren, ließ Gästeakteur Andreas Möschlin keine Luft zum Atmen und landete einen ungefährdeten 6:2 und 6:1 Sieg. Auch Gerald Sensenbrenner ließ Gegner Dieter Herlin wenig Spielraum und siegte 6:1 und 6:2. Spannender verlief  die Partie zwischen Thomas Walter gegen den Italiener Enzo Lain. Nach verlorenem ersten Satz 3:6 steigerte sich Walter und siegte im zweiten mit 6:2. Mehrmals hatte Walter im Matchtiebreak Matchball, aber die Nerven spielten nicht mit. Am Ende setzte sich Lain mit 12:10 durch.

Zäh verlief das Spiele zwischen Stefan Bläsi und Patrick Gorski. Es dauerte bis Bläsi mit 7:6 und 6:4 den nächsten Punkt für den TC Altenheim einfuhr. Auch Marcel Hamm brauchte bis die Moral seines Gegners Christoph Stockburger beim 6:3 und 6:4 gebrochen war.

 

Die anstehenden Doppel gewannen Stephan Kopf und Markus Koger 6:0 und 6:2 und das Tandem Sebastian Fischer und Marcel Hamm mit 7:5 und 6:0. Einzig das Doppel Gerry Sensenbrenner und Stefan Bläsi ging am Samstag leer aus.

 

 

Herren 40 2

landet Auftaktsieg!
 

Vor heimischer Kulisse gelang ein 6:3 Erfolg gegen Aufsteiger TC Bahlingen.


Es war dennoch phasenweise eine enge Partie gegen die Kaiserstühler. Kapitän Harald Klausmann
musste sich gegen den Bahlinger Jens Reuker mit 5:7 und 3:6 geschlagen geben.

 

Auf des Messers Schneide stand auch das Match der Nummer eins von Altenheim Timo Jäger.

 

Der erste Satz ging an den Bahlinger Ralf Müller mit 6:3. Jäger kämpfte sich aber wieder heran und holte sich Satz zwei mit 6:4. Im Matchtiebreak hatte Jäger dann das glücklichere Ende für sich und siegte 10:8.

Auch Sven Lehmann musste sich in die Partie kämpfen. Nach 3:6 im ersten Satz und dem Ausgleich mit 6:1, hatte Lehmann im Machtiebreak den längeren Atem und siegte 13:11.Nichts zu holen gab es für
Frank Fiedler beim 0:6 und 0:6 gegen Bahlingens Ralf Zimmermann. Damir Causevic setzte sich in
zwei Sätzen gegen Daniel Tranzer durch. Und auch Daniel Wendle hat keine Mühe mit seinem
Gegner Joachim Breisacher.In den Doppeln gab es zwei Siege und eine Niederlage für die
Hausherren. Am Ende stand zum Auftakt ein verdienter 6:3 Sieg.

 

 

 

 

 

Neue Spieleroutfits

für unsere Medenmannschaften!

 

 

Ein herzliches Dankeschön 

an die 2 Hauptsponsoren

 

 

- BGV Versicherung

- RIWAtec Elektro

 

(finale Bilder folgen!)

Druckversion | Sitemap
© TC Altenheim