Mit einem Jubiläumsturnier, Kinderschminken, Ehrungen treuer Mitglieder und Live-Musik mit Gustl feierte der Tennisclub Altenheim am 27.07.2019 sein 40-jähriges Bestehen.

 

Ralf Fahrländer, Vorsitzender des Tennisclubs Altenheim  gab vor den vielen Gästen der Feier am Samstag einen kurzen Abriss über die Geschichte des Clubs, der 1979 als Abteilung des Fußballvereins gegründet wurde.

 

Erster Vorsitzender war Erich Keil, sein Stellvertreter Dietmar Staudte. 1997 beschlossen die Mitglieder, sich vom Fußballverein zu trennen und den eigenen Tennisclub Altenheim zu gründen. Vorsitzender wurde Gerhard Koger Stellvertreter Manfred Walter, die im vergangenen Jahr ihre Ämter abgaben.

 

Als Nachfolger wurden Ralf Fahrländer (Vorsitzender) und Klaus Wohlschlegel (Stellvertreter) gewählt. 

 

Danach kam man zu den Ehrungen. Für 40-jährige Mitgliedschaft, davon 20 Jahre im Vorstand wurden Gerhard Koger und Manfred Walter mit Präsent und Urkunde geehrt. Weiter wurden Werner Mild, Marianne Dörflinger, Ber­thold Greulich, Kurt und Else Fritsch, Esther und Bernd Rinkel, Gerd Leibiger, Hans Klingenberg, Ellen und Klaus Fischer, Rainer und Gerlinde Marx sowie Platzwart Herbert Waldmann (die gute Seele des Vereins) mit Weinpräsenten geehrt. Die Glückwünsche der Gemeinde Neuried und des Ortsteils Altenheim überbrachte Ortsvorsteher Jochen Strosack. 40 Jahre Tennisclub bedeuten auch Trendsport um Boris und Steffi, dann vier Plätze, Arbeit Gemeinschaft und Zusammenhalt. Schön, dass mit dem Generationenwechsel im Vorstand die Weichen für eine gute Zukunft gestellt sind. Er überreichte eine Jubiläumsausgabe der Gemeinde.

 

Vorsitzender Ralf Fahrländer bedankte sich beim Ortsvorsteher, Gerald Zimpfer und seinem Team, den freiwilligen Helfern, Vereinsmitgliedern, Sponsoren, den Wacholder Hexen und dem Athletiksportverein für die tolle Unterstützung. Die Ehefrauen der beiden Vorsitzenden, Viola und Petra, im Vorstand für Finanzen, Verwaltung, Events zuständig, würdigten den großen Einsatz ihrer Männer für den Verein.

 

Beim Endspiel des ausgetragenen Mixed-Jubiläumsturnier standen sich Heidi Tengelmann/Ralf Fahrländer gegen Isolde Erb/Werner Mild gegenüber. Nach einem schönen Endspiel gingen Heide Tengelmann/Ralf Fahrländer als Sieger vom Platz.

 

Der Ausklang des Jubiläums wurde mit zahlreichen Gästen und musikalischer Unterhaltung bis in die Morgenstunden gefeiert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Altenheim